liebedienern

liebedienern
неотд vi угодничать, заискивать, пресмыкаться (перед кем-л); подхалимничать

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Смотреть что такое "liebedienern" в других словарях:

  • liebedienern — liebedienern:⇨kriechen(2) liebedienern→kriechen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • liebedienern — ↑antichambrieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • liebedienern — lie|be|die|nern (unterwürfig schmeicheln); er hat geliebedienert; zu liebedienern …   Die deutsche Rechtschreibung

  • liebedienern — lie|be|die|nern 〈V. intr.; hat geliebedienert; abwertend〉 sich einschmeicheln, unterwürfig sein gegenüber Vorgesetzten * * * lie|be|die|nern <sw. V.; hat (abwertend): sich mit unterwürfiger, kriecherischer Dienstfertigkeit bei einem… …   Universal-Lexikon

  • einschmeicheln — sich einschmeicheln sich beliebt machen, schöntun; (bildungsspr.): antichambrieren; (ugs.): sich ankratzen, sich lieb Kind machen; (salopp): sich anschmeißen, sich anwanzen, sich einkratzen; (derb): in den Arsch/Hintern kriechen; (abwertend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • kriechen — 1. krabbeln, robben, schlängeln; (schweiz. ugs.): gramseln; (landsch.): krauchen. 2. sich einschmeicheln, hofieren, schöntun, unterwürfig sein, sich unterwürfig verhalten/zeigen; (bildungsspr. abwertend): devot sein, sich devot verhalten; (ugs.) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • scharwenzeln — sich beliebt machen, sich einschmeicheln, schöntun, umschmeicheln; (ugs.): sich ankratzen, sich lieb Kind machen; (salopp): sich anschmeißen, sich anwanzen, sich einkratzen; (derb): in den Arsch/Hintern kriechen; (abwertend): sich anbiedern,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Steiß — Steißm 1.SteißmitOhren=Schimpfwort.Klingtwenigerderbals»⇨ArschmitOhren«.1950ff. 2.feuchterSteiß=Angst;Hosenbeschmutzungvoninnen.DerSchließmuskeldesAftersversagt.1914ff. 3.ihmgehtderSteißmitGrundeis=erhatAngst.GemilderteVariantevon»⇨Arsch110«.1900f… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • krumm — wellig; schief; windschief; verzogen * * * krumm [krʊm] <Adj.>: 1. in seiner Form, seinem Wuchs nicht gerade, sondern eine oder mehrere bogenförmige Abweichungen aufweisend: eine krumme Linie, Nase; der Nagel ist krumm; er hat krumme Beine; …   Universal-Lexikon

  • scharwenzeln — trippeln; tänzeln * * * schar|wẹn|zeln 〈V. intr.; hat; umg.〉 diensteifrig sein, liebedienern, sich übereifrig um jmdn. bemühen (meist: herumscharwenzeln) [→ Scharwenzel] * * * schar|wẹn|zeln, scherwenzeln <sw. V.> [urspr. = das… …   Universal-Lexikon

  • katzbuckeln — Kratzfüße machen (umgangssprachlich); speichellecken (derb); einschleimen (umgangssprachlich); einschmeicheln; arschkriechen (vulgär); antichambrieren * * * kạtz|bu|ckeln 〈V. intr.; hat〉 (vor jmdm.) katzbu …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»